Business-Apps

Business-Apps zur mobilen Unterstützung von Geschäftsabläufen, speziell zur Vertriebs- und Vermarktungsunterstützung für den industriellen Mittelstand

jointMedia® Sales-App – Basislösung

Bestehende Basislösung für die Systeme iOS, Android & Windows mit folgenden Features:

  • Anbindung an die Dokumentenstruktur der Kunden (PIM)
  • Online-/Offline-Synchronisation
  • Authentifizierung/Sicherheit
  • Präsentation multimedialer Inhalte (PDF-Reader mit Markierungsfunktion, Audio/Video, Bilderstrecken)
  • Dokumentenversand
  • Visit-Report/Gesprächsberichte mit Anbindung an Kundendatenbank

Individuelle(s) Design und Anwendungsmodule

Individuelle Frontend-Gestaltung der Business-Apps im CI der Kunden. Konzeptionsunterstützung, Entwicklung und Implementierung individueller Anwendungsmodule, z. B.:

  • Produktkonfigurator zur Unterstützung der Angebotserstellung
  • Wirtschaftlichkeitsberechnungen zur Vor-Ort-Präsentation im Kundengespräch
  • Abbildung individueller Geschäftsabläufe zur Effizienzsteigerung
  • Flexible Integration bereits bestehender, auch Browser-basierter Anwendungen in die Apps

Attraktives Geschäftsmodell

Ein Geschäftsmodell, das optimal an die Anforderungen des industriellen Mittelstands angepasst ist:

  • Einmalige Implementierungsgebühr
  • Keine arbeitsplatzabhängigen, variablen Lizenzgebühren
  • Optionaler Support- und Wartungsvertrag

Workflow-Integration

Optimierte Anbindung an den bestehenden Workflow unserer Kunden:

  • Kundendatenbank bzw. CRM-System
  • Warenwirtschaftssystem (ERP)
  • Reporting (Business-Intelligence)
  • Abrechnungssysteme bzw. Payment-Schnittstellen
  • Marketing-Resource-Management über myWorkflow®

Kunden-App(s) zur Messe- und Vermarktungsunterstützung

Konzeption und Bereitstellung von Kunden-Apps für Messen und sonstige kundenorientierte Kommunikationsmaßnahmen:

  • Ersetzt den aufwendigen Versand von Marketinginformationen
  • Immer aktuell, dynamische Inhalte
  • Aufsetzend auf bereits bestehende Basis-App für den internen Gebrauch
  • Image-Gewinn und Professionalität durch Innovation

Einbindung von Augmented-Reality-Features

Von der herkömmlichen Bild- bzw. Objekterkennung (u. a.  QR- oder Barcode-Scanning) bis hin zur Geo-Koordinaten-bezogenen Einspielung multimedialer Inhalte (3D-Visualisierungen, Video-Inhalte, Dokumente/Präsentationen oder einfache Weblinks) lassen sich mit der Augmented Reality wirkungsvolle Effekte erzielen und sinnvolle Anwendungen realisieren.